Duales Studium Informationstechnik

Ingenieurinnen und Ingenieure der Informationstechnik stellen sich immer wieder neuen Herausforderungen an der Schnittstelle zwischen Computersystemen und technischen Anwendungen. Sie entwickeln anspruchsvolle Modelle zur Steuerung von Prozessen und bilden diese anschließend in Hardware oder Software ab. Die Studienrichtung Informationstechnik vermittelt fundierte Fähigkeiten auf den Fachgebieten der Informationstechnik und der Betriebswirtschaft. Hinzu kommen wichtige interdisziplinäre Kompetenzen wie Projektmanagement, professionelle Präsentationstechniken oder IT-Recht. Da eine betriebswirtschaftliche Prozessoptimierung immer wichtiger wird, gewinnt auch diese Tätigkeit immer mehr an Bedeutung.

Voraussetzungen:
• Allgemeine Hochschulreife
• Interesse an Computern und Programmen

Ausbildungsdauer:
• 6 Semester

Duale Hochschule: DHBW Mannheim oder Karlsruhe
Abschluss: Bachelor of Engineering (B. Eng.)