Industriemechaniker/-in

Dieser Ausbildungsberuf konzentriert sich auf das Kennenlernen der Maschinen und Fertigungsstraßen im Betrieb. Sie arbeiten bereits während der Ausbildung an der Betriebstechnik und lernen sowohl deren Funktion als auch deren technische Eigenarten kennen. Das Einrichten, Prüfen und Einstellen von Maschinen und Systemen ist ein Schwerpunkt in Ihrer Ausbildung. Ein gutes räumliches Denk- und Vorstellungsvermögen sowie handwerkliches Geschick bilden dabei die Grundvoraussetzung. Gute Kenntnisse im Umgang mit dem PC sind hilfreich. Auch nach der Ausbildung bieten wir Ihnen die Chance Ihre erlernte Kompetenz unter Beweis zu stellen. Der Beruf des Industriemechanikers trägt große Verantwortung für die Maschinen und deren störungsfreie Funktion. Auch hier fördern wir Sie auch nach der Ausbildung weiter.

Voraussetzungen:
• Mindestens mittlere Reife
• Technisches Verständnis und handwerkliche Begabung

Ausbildungsdauer:
• 3,5 Jahre

Berufsschule: Berufsschule Germersheim/Wörth
Mögliche Weiterbildung nach der Ausbildung: Industriemeister