Atilla Özuzun

Schichtleiter TM2 (seit 2004 bei Nolte Möbel)

Als Schichtleiter bin ich für den reibungslosen Ablauf innerhalb meiner Abteilung verantwortlich. Hier ist mir ein freundlicher Umgang mit den Kollegen besonders wichtig, was natürlich auch für ein angenehmes Betriebsklima sorgt. In meiner Freizeit spiele ich Fußball und liebe es gemeinsame Zeit mit meiner Familie und Freunden zu verbringen.

Holger Karn

Ich stehe jeden Morgen gerne auf und gehe mit einem Lächeln zur Arbeit. Als Abteilungsleiter der Arbeitsvorbereitung schätze ich vor allem die tolle Zusammenarbeit mit allen Kollegen bei Nolte. Ein gut funktionierendes Team ist daher für mich besonders wichtig. Man kann sich auf die Kollegen verlassen und unterstützt sich gegenseitig. Dies ist nicht nur in meiner Tätigkeit bei Nolte Möbel wichtig, sondern auch als Wehrführer bei der freiwilligen Feuerwehr - und natürlich auch als Familienvater. - Abteilungsleiter Arbeitsvorbereitung (seit 1997 bei Nolte Möbel)

Sigrid Gauweiler

Die abwechslungsreiche und interessante Arbeit fordert mich jeden Tag aufs Neue. Daher wird es auch nach über 30 Jahren Betriebszugehörigkeit nicht langweilig. Für mich steht die Kundenzufriedenheit an oberster Stelle, dafür setze ich mich täglich ein. Damit ich zufrieden und ausgeglichen bleibe, fahre ich gerne Fahrrad oder entspanne bei einem guten Buch. Seit kurzem Jogge ich nach Feierabend mit einigen Kollegen und wir trainieren für einen Firmenlauf. Eine neue Herausforderung die ich, auch dank meiner Kollegen, sicher meistern werde. – Teamleitung Tourenplanung (seit 1985 bei Nolte Möbel)

Eugen Wolf

Ich bin erst seit kurzer Zeit bei Nolte Möbel aber mir gefällt besonders das familiäre Umfeld, was einen den Einstieg ins Unternehmen deutlich vereinfacht. Mir gefällt meine Arbeit sehr. Allerdings ist ein körperlicher Ausgleich nach einem Arbeitstag auf dem Gabelstapler sehr wichtig. Diesen finde ich im Kampfsport und im Fußball. Meine kreative Ader lebe ich als DJ aus. – Bereitsteller (seit November 2016 bei Nolte Möbel)

Erylmaz Tasin

Ich habe viel Spaß bei meiner Arbeit, die nicht immer sehr einfach ist. Aber ich habe meine Arbeitsabläufe fest im Griff und freue mich ein Teil von Nolte Möbel zu sein. Vor allem weil ich mir den Gang ins Fitnessstudio sparen kann. So bleib ich weiterhin fit. Aber auch in meiner Freizeit treibe ich viel Sport und spiele Volleyball im Verein. Meine Familie bildet der Ruhepol in meinem Leben und ist ein wichtiger Teil für mich. – Absetzer (seit 40 Jahren bei Nolte Möbel)

Josef Bühler

Der gute Kontakt zu den Kollegen und die familiäre Atmosphäre sind mir sehr wichtig. Dies schätze ich besonders bei meiner Tätigkeit bei Nolte. Meine Freizeit verbringe ich gerne in der Natur. Dann findet man mich meistens beim Angeln oder bei einem Spaziergang mit unserem Hund. Ich genieße es aber auch meinen Enkel beim Entdecken der Welt zu begleiten. – Montagekontrolle (seit 1978 bei Nolte Möbel)